Vereinsabend

OZ-Medienhaus, Richard-Wagner-Str. 1A 18055 Rostock

Trüchblick up unsen Vereinsabend mit Dr. Dethardt Götze

Einen sihr interessanten Vördrag hett  de Kustos von´n Botanschen Gorden, Dr. Dethardt Götze an´n 30.März bi uns an´n Vereinsabend holl´n. Mihrmals in´t Johr is hei in Afrika un Eva hett em bäden, oewer siene Arbeit in dit Rabeit  tau berichten.

Afrika is ein Kontinent, de as Lann´  22% von de Lannfläche von de Ierd innimmt un up den´n oewer ´ne Milliarde Minschen läben. Wi kennen mihrstendeils dat Lann´ blot ut Presse un Medien. Väl Gedankengaut un Vörurdeile ut de Kolonialtiet sünd bi väle Minschen noch dor.

Dr. Götze is as Biologe von de Universität Rostock hauptsächlich an de Elfenbeinküste un in Burkina Faso tätig wäst. Hei wieste uns in ´n Lichtbillervördrag de Välfalt von de westafrikansche Natur un ehre Minschen.

Dr. Götze verklorte, dat dat dorüm geiht, mit afrikansche Wissenschaftler ümweltgerechte Lösungen för de Lannwirtschaft un Natur tau finnen un antauwennen.

 

Fotos: Hartmut Christoph und Hermann Peters

Thema: Dr. Dethardt Götze, Kustos  und stellvertretender Direktor vom Botanischen Garten, berichtet über seine Tätigkeit in Afrika"

Zurück